Fehler 1401: Sie haben die maximale Anzahl lizenzierter Drucker überschritten Folgen

Avatar
James Sharp

Diese Seite wurde automatisch von Google übersetzt
Dieser Artikel gilt für BarTender 2016 und folgende.

Symptom

Zur Druckzeit erhalten Sie folgende Fehlermeldung:

  

BarTender: Fehlermeldung #1401

  Sie haben Ihre maximale Anzahl von < number > lizenzierte Drucker.

  BarTender druckt oder exportiert keine Druckercodevorlagen, bis dies behoben ist.

Umgebung

BarTender Automation- und Enterprise Automation-Editionen

Antwort

  Das Hauptproblem ist natürlich der Grund, warum Ihre Drucker dupliziert werden. Einige Gründe für dieses Problem könnten sein:

  •     Jeder Computer im Netzwerk stellt über eine andere Methode eine Verbindung zum selben Drucker her (z. B. verwenden einige seine IP-Adresse, andere verwenden einen gemeinsamen UNC-Namen, um eine Verbindung herzustellen).   
  •     Sie arbeiten in einer Remote Desktop Service / Citrix-Umgebung und haben den Seagull License Server Remote Assistant nicht auf den Client-Computern installiert.   
  •     Sie arbeiten mit einem USB-Drucker und haben den Drucker physisch auf verschiedenen Computern bewegt. Wenn Sie den Drucker an einen neuen USB-Anschluss verschieben, wird dies von Windows als neuer Drucker betrachtet. Dies gilt auch für den Lizenzserver.   

  Stellen Sie Folgendes sicher, um sicherzustellen, dass Sie über einen einwandfreien Lizenzserver und eine Druckumgebung verfügen:

  • USB-Drucker verschieben keine Standorte oder zwischen Computern.
  •     Netzwerkdrucker werden auf allen Computern in Ihrem Netzwerk auf dieselbe Weise installiert   
  •     Unterschiedliche PDF- und Dokumentendrucker werden in Ihrem Lizenzserver als unterschiedliche Drucker gezählt   
  •     Jeder Drucker verfügt über die gleichen Informationen für alle vier dieser Attribute:
    • Druckername
    • Druckermodell (Treiber)
    •  Portnummer
    •  Druckerstandort
    •   
  • Sie sind auf dem neuesten Stand der neuesten Version oder Service Release. Sie finden unsere neuesten Versionen hier: Service Releases    
  • Richten Sie in Ihrem Lizenzserver Benachrichtigungen ein, um Sie per E-Mail zu benachrichtigen, wenn Sie die Anzahl Ihrer Drucker überschritten haben.   
  • Wenn Sie eine Citrix- oder RDP-Umgebung verwenden, installieren Sie bitte den Seagull License Server Remote Assistant: Verwenden von BarTender mit Remote Desktop Services und Citrix XenApp   

 

Was passiert, wenn ich von vorne komme?

  • Sie haben eine Nachfrist von 30 Tagen, um das Problem zu beheben. Nach 30 Tagen sind Sie fertig. Es muss korrigiert werden.     
    • Wenn Sie das Problem korrigiert haben, bevor die Kulanzfrist abgelaufen ist, wird die Kulanzzeit deaktiviert, und es bleiben Tage übrig, falls dieses Problem erneut auftritt. 
  • Drucker werden nach 7 Tagen nicht benutzt.      
      • Wenn sie in diesen 7 Tagen verwendet werden, wird der Zähler zurückgesetzt.

  Wenn Sie Probleme bei der Kontrolle der Druckeranzahl in Ihrer Umgebung haben, wenden Sie sich an Ihre regionale Niederlassung, um Unterstützung zu erhalten: Kontaktieren Sie uns

 

War dieser Artikel hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.