Seagull-Treiber im unbeaufsichtigten / automatisierten Modus installieren Folgen

Avatar

BarTender Content Team


Diese Seite wurde automatisch von Google übersetzt

Übersicht

   Der Seagull Driver Wizard v7.2 und höher unterstützt eine Befehlszeilenschnittstelle, mit der Sie Druckertreiber einfach über Befehlszeilenparameter installieren und entfernen können.

   Der Seagull Driver Wizard unterstützt Inline-Befehle sowie Batchdateien mit mehreren Befehlen.

   Tipp: Installieren der Authenticode-Signatur vor der Installation des Seagull-Treibers , damit alle von Seagull signierten Treiber ohne Sicherheitsabfrage installiert werden jeder Computer in dieser Domäne.

 

Installation

Beispiel

DriverWizard.exe install /name:"Printer Name" /model:"Driver Name" /default /share:"Share Name" /port:"LPT1"
DriverWizard.exe install /autodetect

 

Befehlsparameter

Parameter Beschreibung
/name Der Name des Druckers (Dies ist der "freundliche" Name, der im Druckerordner angezeigt wird.)
/model Der Name des Treibers.
/default Dadurch wird der Drucker als Standarddrucker festgelegt.
/share Dadurch wird der Drucker als freigegebener Drucker mit dem angegebenen festgelegt Name.       
/port Der Anschluss, an den der Drucker angeschlossen ist.       
/autodetect  DriverWizard sucht nach allen kürzlich verbundenen PnP-Druckern und installiert den Treiber.       

 

Entfernung

Beispiel

DriverWizard.exe remove /printer:"Name of Printer"
DriverWizard.exe remove /driver:"Name of Driver"
DriverWizard.exe remove /all /driver
DriverWizard.exe remove /all /driver:"Name of Printer Manufacturer"
DriverWizard.exe remove /monitor:"Name of Monitor"
DriverWizard.exe remove /file:"Name of File"

 

Befehlsparameter       

Parameter Beschreibung
/printer        Entfernen Sie einen Drucker. Dies ist der "freundliche" Name, der im Druckerordner angezeigt wird.       
/driver        Entfernen Sie einen Druckertreiber. (Der Treiber wird nur entfernt, wenn keine Drucker den Treiber verwenden.)       
/monitor Entfernen Sie einen Sprachmonitor oder Portmonitor.       
/file Entfernen Sie eine Datei. Der vollständige Pfadname muss angegeben werden.       
/all Funktioniert nur mit /driver. Es werden alle Treiber sowie die zugehörigen Drucker und Dateien aus dem System entfernt. Durch die Angabe eines Druckerherstellers werden nur alle Drucker und Treiber dieses Herstellers entfernt.       

 

Extraktion

Die ausführbare Datei des Treiberpakets unterstützt die Extraktion über eine Benutzeroberfläche oder Befehlszeile.

Beispiel

[Manufacturer].exe /x C:\Temp /i

Befehlsparameter

Parameter  Beschreibung
/x [directory] Die ausführbare Datei des Treiberpakets unterstützt die Extraktion über eine Benutzeroberfläche oder Befehlszeile.
/i 
Legt fest, ob der DriverWizard nach dem Extrahieren ausgeführt werden soll

 

Stapelbefehle

Beispiel

DriverWizard.exe @C:\commands.txt

DriverWizard führt die angegebene Befehlsdatei aus. Eine Befehlsdatei ist eine Textdatei, die die oben definierten Befehle enthält.

 

Haben Sie Feedback oder Fragen zu diesem Artikel? Wir möchten Sie dazu auffordern diese in unseren Community Foren zu posten.